Unsere 10 Schritte für Ihre sichere Vermietung

1

Ganzheitliche Beratung zur marktgerechten Mietpreisfindung

2

Hochwertiges Exposé Ihrer Liegenschaft (inkl. Fotos und 360°-Präsentation)

3

Besichtigungen nur mit vorgeprüften, bonitätsstarken Interessenten

4

Selbstauskunft des Mieters inkl. entsprechender Nachweise

5

Schufa-Bonitätsauskunft

6

Vorschlag sorgfältig ausgewählter Mietinteressenten an den Vermieter

7

Kennenlerntermin Vermieter & Mietinteressenten in unserem Büro

8

Erstellung des Mietvertrages (von Haus & Grund)

9

Übergabe des Mietobjektes & Erstellung Übergabeprotokoll

10

Kostenfreie Nachvermietung bei Auszug des Mieters innerhalb von 12 Monaten

Bei der Vermietung einer Wohnung muss alles zueinander passen

Passende Mieter sowie korrekte Nebenkostenabrechnungen sind gefragt

Wer Wohnungen vermieten möchte, sollte darauf achten, dass die Struktur der Mieter zueinander passt. So ist es wenig ratsam, feiernde Studenten neben Senioren einziehen zu lassen, die es lieber ruhig haben möchten. Falls Sie eine Wohnung in einem Komplex mit mehreren Mietparteien vermieten möchten, können Sie schon bei der Mieterauswahl darauf achten, dass dieser gut zur Mieterstruktur passt.

Als Vermieter hat man neben der Wahl des passenden Mieters aber auch noch weitere Pflichten: Sie müssen sich unter anderem um die Erstellung der Nebenkostenabrechnungen kümmern und die Beheizbarkeit der Wohnung zwischen Herbst und Frühjahr sicherstellen.

Wir haben im Hinblick auf die Wohnungsvermietung einige wichtige Informationen für Sie zusammengestellt. Wenn Sie Fragen haben, können Sie aber selbstverständlich auch unsere kompetenten Immobilienmakler ansprechen – kontaktieren Sie uns einfach.

Junge Maklerin erklärt
Wohnzimmer mit gelber Couch

So erstellen Sie eine Nebenkostenabrechnung richtig

Wasser, Heizung, Müllabfuhr – das sind nur einige der Nebenkosten, die Sie auf Ihre Mieter umlegen können. Laut Bürgerlichem Gesetzbuch können die Nebenkosten als Pauschale oder als Vorauszahlung ausgewiesen werden. Wenn Sie eine Nebenkostenvorauszahlung verlangen, muss die Höhe der Vorauszahlung angemessen sein, und Sie müssen am Ende mit ihnen abrechnen.

Hinsichtlich der Nebenkostenabrechnung ist es wichtig, dass diese pünktlich erstellt wird und dem Mieter pünktlich zugeht – spätestens ein Jahr nach Ablauf des Abrechnungszeitraumes. In der Regel bezieht sich dieser Zeitraum auf die Zeitspanne zwischen dem 1. Januar und dem 31. Dezember.

Die Erstellung der Nebenkostenabrechnung sollten Sie stets im Hinterkopf behalten, denn sonst könnte es unter Umständen teuer für Sie werden. Verschicken Sie die Nebenkostenabrechnung zu spät, verlieren Sie den Anspruch auf die Nachzahlung und bleiben möglicherweise auf Kosten sitzen.

Mehr in unserer Infobroschüre

Laden Sie sich jetzt schnell und unkompliziert viele weitere Informationen herunter.
Seniorenpaar mit Tablet

Weitere Infos zur Wohnungsvermietung

Wer Wohnungen vermieten möchte, muss einen guten Überblick behalten – unter anderem über die Mieterstruktur, aber auch im Hinblick auf die Nebenkostenabrechnungen. Daher sollte man sich vorher gut überlegen, ob man sich die Wohnungsvermietung zutraut. Des Weiteren kommen mit der Wohnungsvermietung nicht nur Einnahmen auf Sie zu, sondern auch Ausgaben und Arbeit, zum Beispiel für Instandhaltungsmaßnahmen.

Wenn Sie Ihre Wohnung nicht selbst vermieten wollen, kontaktieren Sie uns gern. Unsere professionellen Makler kümmern sich gerne für Sie ums komplette Mietmanagement.

Weitere Punkte, auf die es bei der Wohnungsvermietung ankommt:

  • Halten Sie genau fest, zu welchem Zweck Sie Ihre Wohnung vermieten und regeln Sie, ob eine Untervermietung erlaubt ist.
  • Legen Sie eine angemessene Höhe der Miete für Ihre Wohnung fest.
  • Prüfen Sie mit einer Selbst- oder einer Schufa-Auskunft die Bonität der Mietinteressenten.

Wenn Sie eine Wohnung oder mehrere Wohnungen vermieten, erzielen Sie Einkünfte, die Sie versteuern müssen. Das Gute vorweg: So viele Steuern müssen Sie meist gar nicht zahlen, denn es gibt einige gute Tricks – so kann man zum Beispiel anfallende Kosten für Instandhaltungsarbeiten von der Steuer absetzen.

Sind Sie unsicher, ob Sie sich die Vermietung einer Wohnung zutrauen?

Nebenkostenabrechnung, die Suche nach dem passenden Mieter, Instandhaltungsarbeiten – so einigen wächst die Wohnungsvermietung über den Kopf. Aber keine Sorge! Unsere kompetenten Experten übernehmen gerne die Wohnungsvermietung für Sie und erklären Ihnen gerne, wo sie Sie hinsichtlich des Mietmanagements sonst noch unterstützen können.

Küche mit Theke

Wir bieten Ihnen:

  • Hilfe bei der Suche nach geeigneten Mietern
  • Hilfe bei der Erstellung eines Mietvertrags, der den aktuellen Anforderungen entspricht
  • Unterstützung dabei, die Bonität der Mietinteressenten zu prüfen
  • Unterstützung bei der kaufmännischen und technischen Beratung

Beauftragen Sie uns mit dem Mietmanagement und genießen Sie Ihre freie Zeit – wir regeln alles für Sie.

Gerne können wir Ihnen weitere Informationen zum Mietmanagement zukommen lassen. Sie können aber auch gleich ein Beratungsgespräch mit uns vereinbaren.

Der Wert Ihrer Immobilie?

Erhalten Sie schnell, kostenlos und unverbindlich eine erste Preiseinschätzung Ihrer Immobilie.

Der Wert Ihrer Wohnung?

Erst Wert ermitteln, dann Verkaufspreis festlegen – sonst riskieren Sie finanzielle Verluste oder finden am Ende keinen Käufer.

Kostenlose Infobroschüre

Laden Sie sich jetzt schnell und unkompliziert viele weitere Informationen herunter.

Broschüre Wohnungsvermietung
Ihre Kontaktdaten
  verschlüsselte Übertragung
  unverbindlich & kostenlos
Fachbuch-Tipps

Komplizierte Immobilienverkäufe erfordern ein besonderes Wissen. Bestellen Sie hier unsere Fachbücher zu verschiedenen Themen!

Erbschaft

Leitfaden für Erbengemeinschaften, die nach einer sinnvollen und fairen Einigung für die geerbte Immobilie suchen

Scheidung

Fachbuch für Paare, die im Trennungsfall (noch) nicht wissen, was mit dem gemeinsamen Zuhause geschehen soll

Immobilie im Alter

Hilfreiche Tipps für ältere Eigentümer und ihre Angehörigen auf dem Weg zu einer altersgerechten Immobilie

Darum sind wir bei der Vermietung der richtige Partner

Sie suchen jemanden, der sich um das komplette Mietmanagement Ihrer Wohnungen kümmert? Vertrauen Sie auf uns.

Anhand unserer Referenzobjekte erhalten Sie einen guten Eindruck von der Vielfalt der Wohnungen, die wir bereits erfolgreich vermietet haben.

RAYAK Immobilien
Hauptstraße 29 · 40597 Düsseldorf-Benrath
02 11/9 93 46 38-0
Share on facebook
Gefällt mir
Moser
Wie kann ich Ihnen helfen?
02 11/9 93 46 38-0
Dürfen wir Sie zurückrufen?
* Pflichtfelder
   Ihre Daten werden verschlüsselt übertragen und nicht an Dritte weitergegeben.
Kontaktformular
* Pflichtfelder
   Ihre Daten werden verschlüsselt übertragen und nicht an Dritte weitergegeben.