Unsere 10 Schritte für Ihre sichere Vermietung

1

Ganzheitliche Beratung zur marktgerechten Mietpreisfindung

2

Hochwertiges Exposé Ihrer Liegenschaft (inkl. Fotos und 360°-Präsentation)

3

Besichtigungen nur mit vorgeprüften, bonitätsstarken Interessenten

4

Selbstauskunft des Mieters inkl. entsprechender Nachweise

5

Schufa-Bonitätsauskunft

6

Vorschlag sorgfältig ausgewählter Mietinteressenten an den Vermieter

7

Kennenlerntermin Vermieter & Mietinteressenten in unserem Büro

8

Erstellung des Mietvertrages (von Haus & Grund)

9

Übergabe des Mietobjektes & Erstellung Übergabeprotokoll

10

Kostenfreie Nachvermietung bei Auszug des Mieters innerhalb von 12 Monaten

Bei der Hausvermietung müssen Sie viele Faktoren beachten

Technisches und kaufmännisches Verständnis ist gefragt

Wer sein Haus vermieten will, hat auf der einen Seite durch die Mieteinnahmen eine lukrative Einnahmequelle. Auf der anderen Seite hat er aber auch zahlreiche Verpflichtungen. So müssen Vermieter zum Beispiel jährlich eine Nebenkostenabrechnung erstellen und für Instandhaltungsmaßnahmen sorgen.

Außerdem müssen Vermieter unter anderem prüfen, ob Aufzüge sachgemäß funktionieren, nach den Gasleitungen schauen und die Beheizbarkeit des Hauses zwischen Herbst und Frühjahr sicherstellen.

Zur Hausvermietung haben wir für Sie nachfolgend einige Informationen zusammengestellt.

Bei Fragen helfen Ihnen aber gern auch unsere erfahrenen und geschulten Immobilienmakler weiter – nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf.

Junge Maklerin erklärt
Wohnzimmer mit gelber Couch

Die Nebenkostenabrechnung richtig erstellen

Wer von seinen Mietern eine Nebenkostenvorauszahlung verlangt, muss am Ende mit den Mietern abrechnen. In der Nebenkostenabrechnung werden die Betriebskosten aufgeführt, die dem Vermieter durch den bestimmungsmäßigen Gebrauch des Gebäudes entstehen. Die Betriebskosten können laut Bürgerlichem Gesetzbuch auf die Mieter umgelegt und als Pauschale oder als Vorauszahlung ausgewiesen werden. Werden sie als Vorauszahlung ausgewiesen, muss die Höhe angemessen sein.

Außerdem müssen Vermieter hier noch weitere Aspekte beachten: Die Nebenkostenabrechnung muss den Mietern spätestens ein Jahr nach Ablauf des Abrechnungszeitraumes zugeschickt werden. Der Zeitraum bezieht sich in der Regel auf die Zeitspanne zwischen dem 1. Januar und dem 31. Dezember.

Erstellt oder verschickt der Vermieter die Nebenkostenabrechnung zu spät, kann das für ihn gravierende Folgen haben: Dann verliert er nämlich den Anspruch auf die Nachzahlung und bleibt auf Kosten sitzen, die der Mieter verursacht hat – zum Beispiel, weil der Verbrauch von Wasser höher war als gedacht.

Mehr in unserer Infobroschüre

Laden Sie sich jetzt schnell und unkompliziert viele weitere Informationen herunter.
Seniorenpaar mit Tablet

Mehr Wissenswertes rund um die Hausvermietung

Die Vermietung eines Hauses erfordert viel Zeit und Mühe. Daher sollte man sich im Vorfeld Gedanken darüber machen, ob man sich diese zutraut. Außerdem sollte man sich darüber bewusst sein, dass es für Vermieter beispielsweise gar nicht so einfach ist, den Mietern zu kündigen und dass man genügend Geld für Instandhaltungsarbeiten zurücklegen sollte.

Auf folgende Punkte sollten Sie bei der Hausvermietung außerdem noch achten

  • Halten Sie genau fest, zu welchem Zweck Sie Ihr Haus vermieten.
  • Legen Sie eine angemessene Höhe der Miete für Ihr Haus fest.
  • Prüfen Sie die Bonität der Mietinteressenten. Dazu kann unter anderem eine Schufa-Auskunft zum Einsatz kommen.

Beachten Sie, dass Sie Ihre Einnahmen aus der Hausvermietung versteuern müssen. Aber auch hier gibt es gute Tipps und Tricks – so kann man zum Beispiel anfallende Kosten für Reparaturarbeiten von der Steuer absetzen.

Außerdem kann man den Grundfreibetrag berücksichtigen. Dieser beträgt im Jahr 2020 für Alleinstehende 9.408 Euro.

Wissen Sie nicht, ob eine Hausvermietung das Richtige für Sie ist?

Sind Sie sich unsicher, ob Sie sich die Hausvermietung zutrauen? Dann vereinbaren Sie jetzt einen unverbindlichen Termin mit unseren kompetenten Experten. Wir unterstützen Sie dabei, das Für und Wider abzuwägen, informieren Sie über die Chancen und Risiken der Hausvermietung und erklären Ihnen, wie Ihnen unser Mietmanagement weiterhelfen kann.

Profitieren auch Sie von unserer:

  • Hilfe bei der Vermietung Ihres Hauses
  • Anwesenheit bei Besichtigungsterminen
  • Ausarbeitung eines Mietvertrages
  • Expertise, die Bonität der Mietinteressenten festzustellen
  • kaufmännischen Beratung

Legen Sie die Vermietung Ihres Hauses in unsere vertrauenswürdigen Hände und lehnen Sie sich entspannt zurück – wir kümmern uns um alles. Fordern Sie jetzt weitere Informationen an oder vereinbaren Sie direkt ein Beratungsgespräch.

Der Wert Ihrer Immobilie?

Erhalten Sie schnell, kostenlos und unverbindlich eine erste Preiseinschätzung Ihrer Immobilie.

Der Wert Ihres Hauses?

Erst Wert ermitteln, dann Verkaufspreis festlegen – sonst riskieren Sie finanzielle Verluste oder finden am Ende keinen Käufer.

Kostenlose Infobroschüre

Laden Sie sich jetzt schnell und unkompliziert viele weitere Informationen herunter.

Broschüre Hausvermietung
Ihre Kontaktdaten
  verschlüsselte Übertragung
  unverbindlich & kostenlos
Fachbuch-Tipps

Komplizierte Immobilienverkäufe erfordern ein besonderes Wissen. Bestellen Sie hier unsere Fachbücher zu verschiedenen Themen!

Erbschaft

Leitfaden für Erbengemeinschaften, die nach einer sinnvollen und fairen Einigung für die geerbte Immobilie suchen

Scheidung

Fachbuch für Paare, die im Trennungsfall (noch) nicht wissen, was mit dem gemeinsamen Zuhause geschehen soll

Immobilie im Alter

Hilfreiche Tipps für ältere Eigentümer und ihre Angehörigen auf dem Weg zu einer altersgerechten Immobilie

Wir unterstützen Sie bei der Vermietung

Überlassen Sie uns die kaufmännische und die technische Verwaltung Ihrer Immobilie.

Anhand unserer Referenzobjekte erhalten Sie einen guten Eindruck von der Vielfalt der Häuser, die wir bereits erfolgreich vermietet haben.

RAYAK Immobilien
Hauptstraße 29 · 40597 Düsseldorf-Benrath
02 11/9 93 46 38-0
Share on facebook
Gefällt mir
Moser
Wie kann ich Ihnen helfen?
02 11/9 93 46 38-0
Dürfen wir Sie zurückrufen?
* Pflichtfelder
   Ihre Daten werden verschlüsselt übertragen und nicht an Dritte weitergegeben.
Kontaktformular
* Pflichtfelder
   Ihre Daten werden verschlüsselt übertragen und nicht an Dritte weitergegeben.