04.03.2016

Makler müssen auf Homepage über Online-Streitbeilegung informieren

"Makler, die ihre Leistungen und Verträge über das internet anbieten, müssen private Kunden auf eine europaweite Online-Plattform zur Streitbeilegung hinweisen. So will es eine Verordnung, mit der die eU Verbraucher schützen will (Nr. 524/2013). Dies berichtete die „immobilien-Zeitung“. Diese Plattform steht lediglich für Streit- fälle zwischen Unternehmen und Verbrauchern zur Verfügung.
Die Richtlinie ist seit 9. Januar 2016 in Kraft. Sie umfasst auch per Mail abgewickel- te Geschäfte. „Makler tun ihrer Informationspflicht Genüge, indem sie im Impressum ihres internetauftritts auf die Plattform verlinken“, sagt Broder Bösenberg von SRK Rechtsanwälte. erreichbar ist die Streitbeilegungsplattform über ec.europa.eu. Die eU-Verordnung greift dem Verbraucherstreitbeilegungsgesetz vor, das im April in Deutschland in Kraft treten soll und ebenfalls auf einer eU-Vorlage basiert."

RAYAK Immobilien
Angelina Rayak
Hauptstraße 29
40597 Düsseldorf-Benrath
02 11/9 93 46 38-0
02 11/9 93 46 38-9
Bitte warten. Ihre Anfrage wird bearbeitet
Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen als Nutzer das bestmögliche Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit unserem Einsatz von Cookies einverstanden. Details erfahren Sie hier.

Nach oben